Wie der sich bewährt, wird sich in zwei Jahren zeigen. Bis dahin wird er wohl eine Baustelle bleiben, auf der nebenher auch ein wenig Flugverkehr stattfindet. Für das Bisschen ist er groß genug. Für die nominelle Auslastung fehlen sicher noch einige Anpassungen.

Die A380 Gates, die im Nachhinein geplant und angebaut wurden, werden jetzt wieder abgebaut.

Der ist größer als meine bisherigen Heimatflughäfen. Bis auf die "gewollte" Kunst - in Pressebildern dachte ich immer, das rote Geflecht im Eingang sei ein Aspekt der Baustelle - finde ich ihn sogar ganz ansprechend. Die Holzverkleidungen mag ich, sie machen aber einige Gänge auch ziemlich dunkel.

Mein Eindruck: Alle Wartenischen, die nicht repräsentativ sind, wurden zu klein dimensioniert, dafür ist viel Platz für Shopping und die Eingangshalle aufgewendet worden.

Meine Prognose: lange Schlangen an der Security.

In der Haupthalle des Sicherheitsbereichs steht noch ein riesiges Gerüst.

ist der Flughafen auch nur eingeschränkt. Viele Treppen, steile Rampen…

Die Laufbänder für die langen Wege sind leider gut hinter einer Wand versteckt. Überhaupt ist die Beschilderung nicht gerade deutlich oder intuitiv. Es gibt auch keine fühlbaren Leitkacheln am Boden. Blinde scheinen am nicht mitgedacht worden zu sein.

Im Ankunftsbereich hat man internationale Münzen in den Boden eingelassen, die den Reflex locken, das Geld aufzuheben. Ich nenne den Bereich "Schwabendetektor".
Ich bin mal gespannt, wie oft der Passagierfluss an der Stelle künftig stocken wird.

Die Gepäckaufgabe macht man am erstmal noch am Checkin-Schalter. Die Automaten waren vor zehn Jahren noch nicht vorgesehen.

Im Flugbetrieben gab es schon Abmahnungen, weil Piloten eine orange Warnweste zum Walkaround genommen haben, weil sie ihre gelbe zu Hause vergessen hatten.
Gelb bedeutet: normal Operations,
Orange bedeutet: Emergency!

Am sind noch viele orange Westen zu sehen.

Ich bin nicht der Einzige, der wie ein Tourist hier herumschleicht.

Der Bahnhof ist noch nicht zugänglich, er zeigt astronomische Aufzeichnungen der Menschheit und eine große Karte der "Wasserstraßen im Bereich des Wasser- und Schiffahrtsamts Berlin".

Die Parkplätze und -häuser am sehen von weitem jetzt schon recht voll aus.

Lageplan. S-Bahn und DB halten künftig auf sechs Gleisen unterirdisch.

Show more
aircrew.rocks

aircrew.rocks is the Mastodon instance for and from pilots, flight attendants, air traffic controllers and flight enthusiasts. Be excellent to each other.